Sedum-Kassetten – Ihre einfache Gründachlösung!

Würden Sie nicht lieber auf grüne, blühende Dächer schauen als auf eintönigen Kies oder schwarze Ziegel? Begrünte Dächer sind im Trend. Sie bieten so viele Vorteile, dass die wenigen Nachteile meist in Kauf genommen werden. Und es gibt genügend Dachflächen in unseren Städten, die wir gemeinsam bepflanzen können….

Ein Sedumdach ist eine gute Wahl, denn Dachbegrünungen gehören zunehmend zum modernen Erscheinungsbild. Sie bieten der Natur neue Räume in unseren überwiegend grauen Städten und leisten einen wichtigen Beitrag für ein besseres Klima und eine intakte Umwelt.

Mit Pflanzen gefüllte Kacheln

Ein Gründach verschönert Ihr Grundstück nicht nur optisch! Ein Sedumdach bietet viele ökologische und ökonomische Vorteile.

Die Bepflanzung erfolgt in Matten, einzelnen Modulen, die bei Anlieferung bereits mit Sedum bestückt sind, so dass der Erfolg der Begrünung nach der Installation sofort sichtbar ist!

 Leicht zu pflegen

Wartung und Pflege sind ebenso einfach wie das Einsetzen der Sedum Dachkassetten. Sedum sind anspruchslose Sukkulenten, die aufgrund ihrer Wasserspeicherkapazität in den Blättern echte Trockenheitsüberlebenskünstler sind. Auch in der Kälte beweist diese Pflanzengattung ihre Widerstandsfähigkeit. Aus diesem Grund muss das Sedumdach an heißen Sommertagen in der Regel nicht bewässert werden.

Das System muss nur nach einer ununterbrochenen Dürreperiode von 3-4 Wochen bewässert werden.

Auch in der Kälte zeigt diese Pflanzengattung ihre Widerstandsfähigkeit.

Was vermieden werden sollte, ist Staunässe.

Ansonsten kontrollieren Sie ab und zu, ob der Dachablauf noch frei ist und genießen Sie die Aussicht!

Eine einfache Installation

Ein Sedumdach ist eine einfache, solide und schnelle Lösung für die Begrünung Ihres Daches. Hausdächer, Garagen, Carports, Fahrradschuppen, Gartenhäuschen, Mülltonnen usw., die keine Dachneigung von 20 Grad haben, können mit diesem System von jedermann kostengünstig, sicher und schnell begrünt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.