Schnarchschienen für das geräuschlose Schlafen

schnarchschiene

Jeder kennt mindestens eine Person, die schnarcht. Genau für solche Leute eignen sich Schnarchschienen. Besonders für Personen, die neben schnarchenden Personen schlafen, kann dies sehr stören und nervig sein und kann den Schlaf stören. Das Schnarchen kann nämlich sehr laut sein, sodass das Ignorieren des Geräusches in der Regel nicht möglich ist. Viele entscheiden sich dann dazu, nicht neben der schnarchenden Person zu schlafen, da es auch sehr belastend sein kann für die Gesundheit, wenn man zu wenig oder keinen richtigen Schlaf hat. Besonders mit zunehmenden Alter nimmt dieses Phänomen zu. Doch was steckt dahinter bzw. was verursacht das Schnarchen?

schnarchschiene

Gründe für das Schnarchen

Hinter dem Schnarchen steckt die Rachenmuskulatur. Diese erschlafft beim Schlafen. Das Geräusch, welches nach außen hin dann ertönt entsteht dadurch, dass die sogenannten Rachenzäpfchen und der Gaumensegel flattern. Grund dafür kann eine Verengung der Atemwege sein, die durch eine Infektion der Atemwege ausgelöst wurde. Aber auch durch vergrößerte Mandeln kann das Schnarchen zu einem Problem werden. Zudem kann das Schnarchen aber auch einfach eine allergische Reaktion sein. Operative Eingriffe sind in der Regel von Betroffenen nicht gewünscht bzw. man will ungern eine Operation durchgehen. Dennoch möchte man natürlich eine Lösung für dieses Problem. Deshalb schadet es nicht, sogenannte Schnarchschienen für dieses Problem auszuprobieren.

Lösung für das Problem

Eine Schnarchschiene ist nichts anderes als eine Schiene, die den Ober- und Unterkiefer leicht nach vorne schiebt. Damit erreicht man, dass der Gaumensegel und die Rachenzäpfchen nicht mehr flattern und man dieses Geräusch des Schnarchens nicht hört. Schnarchschienen werden vom Zahnarzt für den Patienten individuell angepasst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.