Kunstgegenstände und Dekoartikel gekonnt kombinieren

Wohnstile können ganz vielfältig sein. Die Farben und Inhalte Ihrer modernen Kunstwerke spiegeln Aspekte von Ihnen selbst wider, die sich konstruktiv oder destruktiv auf Sie auswirken können. Im Idealfall rufen Ihre künstlerischen Darstellungen einen guten Eindruck, positive Gefühle und Handlungen hervor und wirken im gesamten Wohnbereich als Bekräftigungen. Kunstwerke, die in ihrer Bildlichkeit Gewaltsames, Verstörendes, Entstelltes oder Totes wiedergeben, sind nicht zu empfehlen. Eine Tiffany Lampe kann sehr hübsch sein. 

Man beobachtet häufig ein bestimmtes Phänomen, das man auch “Therapiekunst” nennt. Damit meint man Kunstwerke oder auch eine Farbe, die ein Stadium der inneren Entwicklung eines Menschen widerspiegeln, das oft längst vorüber ist. So hat eine Frau einmal mehrere Federzeichnungen gesammelt, die alle vom selben Künstler stammten. Auf einem der Blätter wurde die Frau gerade aus einer Sklavengruppe herausgekauft. Als sie gefragt wurde, was sie eigentlich bei diesen Kunstwerken empfinde, sagte sie, sie hätte sie vor zehn Jahren gesammelt, als sie in Therapie war. Sie hatten ihren Weg zur Heilung symbolisiert, einen Weg, den sie jetzt abschloss.  

Therapiekunst ist nicht unbedingt schlecht, aber wie Medizin dient sie ihrem Zweck und wird dann nicht mehr benötigt. Sie weiterhin zu nehmen ist überflüssig und oft schädlich. Erteilen Sie sich die Erlaubnis, sich von jedem Kunstwerk zu lösen, das Sie an einen Schauplatz zurückzieht, den Sie hinter sich lassen wollen. Ihre Kunstgegenstände sollten im Grunde genommen eine genaue Widerspiegelung Ihres inspirierten Selbst sein – eine Öffnung in eine erhebende, himmlische Erfahrung.  

Nehmen Sie sich ein bisschen Zeit, um in die einzelnen eleganten oder sogar luxuriösen Stücke Ihrer Kunstsammlung einzutauchen. Welchen Teil von Ihnen repräsentiert das jeweilige Werk oder ist es nur ein Wohntrend? Gefällt Ihnen, was Sie sehen? Wenn nicht, dann machen Sie es sich zur vordringlichen Aufgabe, sich davon zu lösen und es durch Kunst zu ersetzen, die sie wirklich lieben. Ihre Kunstgegenstände bzw. inspirierende Auswahl an Home Decor Accessoires sind, wie alles Übrige, das Sie umgibt, dazu da, Sie tagtäglich zu erheben und zu nähren. Eine Tiffany Lampe macht schönes Licht. Freuen Sie sich am Sammeln von Kunstwerken, die Ihre Ziele und Träume widerspiegeln. Genießen Sie den Prozess, in dem Sie ein Zuhause schaffen, das selbst in Bezug auf Design und Geschmack ein “Original” und Blickfänger ist.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.