Das Führungszeugnis online beantragen – meine Geschichte!

führungszeugnis online

Vor ein paar Tagen habe ich mich auf eine Stelle im Kindergarten beworben. Mein Traumjob! Das ganze Leben habe ich davon geträumt, endlich mit Kindern arbeiten zu können. Das Bewerbungsgespräch lief sehr gut, doch als aufgefordert wurde, ein polizeiliches Führungszeugnis vorzulegen, habe ich erst einmal schlucken müssen. Vertraut man mir denn etwa nicht? Meine Freundin meinte aber, dies sei ganz normal und sogar gesetzlich vorgeschrieben. Deshalb habe ich versucht herauszufinden, wie man das Zeugnis am besten beantragt. Ich befürchtete schon, einen halben Tag auf irgendeinem Amt verschwenden zu müssen, doch glücklicherweise lässt sich das Führungszeugnis online beantragen.

führungszeugnis online

Hilfe, wie krieg ich den Wisch?

Als man mir gesagt hat, dass seit 2016 das polizeiliche Führungszeugnis online bestellt werden kann, konnte ich dies kaum glauben. Schließlich leben wir in Deutschland und hinken in Sachen Digitalisierung meist hinterher. Eine Suche bei Google hat mir aber bestätigt, dass ein Amtsbesuch nicht mehr notwendig ist. Stattdessen lässt sich der Wisch im Internet bestellen. Ich hatte allerdings Probleme damit zu verstehen, wie konkret vorzugehen ist. Glücklicherweise habe ich dann einen sehr hilfreichen Wegweiser in Form eines E-Books gefunden. In diesem steht ganz genau beschrieben, welche Schritte zum Erfolg führen. Zuerst dachte ich mir, dass es keinen Sinn macht, 13€ dafür auszugeben. Aber ich wollte nicht noch weiter Zeit verschwenden und endlich in mein neues Leben als Kindergärtner starten! Was kann ich sagen? Die kleine Ausgabe hat sich im Nachhinein als sinnvolle Investition herausgestellt. Da ich mein Führungszeugnis schnell einreichen konnte, habe ich den Job auch bekommen und bin nun rundum glücklich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.